Evangelische Friedenskirchengemeinde Mönchengladbach

Evangelische Friedenskirchengemeinde Mönchengladbach

EICKEN

VOLKSGARTEN

NEUWERK

HARDT

Willkommen auf der Homepage der Friedenskirchengemeinde Mönchengladbach mit ihren vier Quartieren Eicken, Volksgarten, Neuwerk und Hardt.

Unser Kalender

Aktuelles

Doppelkonzert in der Friedenskirche

mit alten Bekannten und neuen Gesichtern

True Note            |           Pray Force One 

Nach einer coronabedingten Pause ist es endlich soweit! Der ca. 25-köpfige Chor True Note unter der Leitung von Stefan Bechstein kehrt zurück in die Friedenskirche in Mönchengladbach. Nach einem erfolgreichen Comeback-Konzert im letzten Jahr in der City Kirche freut sich der Chor darauf, sein Publikum erneut mit einem beeindruckenden Repertoire zu begeistern. Mit modernen Chor-Bearbeitungen bekannter Lieder aus verschiedenen Genres verspricht der Chor eine präzise Darbietung mit kraftvollen Passagen und leisen Tönen.

Der Gospel Chor Pray Force One gibt mit dem Konzert in der Friedenskirche sein Debüt! Unter der Leitung von Astrid Nowak wird der Chor zum ersten Mal in dieser Besetzung ein Konzert geben.      Die gut 40 Sänger*innen sind jedoch alles andere als unerfahren. Die Mitglieder der Pray Force setzen sich aus Teilnehmer*innen diverser Pray-Day-Projekte zusammen und versprechen eine mitreißende Performance mit stimmgewaltig vorgetragenen modernen Gospelarrangements.

 

 

Es erwartet Sie und euch ein unvergesslicher Abend voller musikalischer Höhepunkte! Wir freuen uns darauf, Sie zahlreich begrüßen und musikalisch verwöhnen zu dürfen. Taucht ein in die faszinierende Welt der Klänge und erlebt True Note und Pray Force One live in der Friedenskirche!

 

Es gibt nun einen Flyer ür die bereits geplanten Veranstaltungen von FriKi Connects. Die Flyer liegen bereits in den Kirchen aus und können nun auch hier angesehen oder heruntergeladen werden.

Flyer FriKi Connects

 

Eine herzliche Einladung zu den nächsten Terminen der Gruppe „Gespräche, Klönen, thematischer Austausch“
Freitag, 07.06.2024 ab 19 Uhr im Paul-Schneider-Haus, Charlottenstraße 16, zum Thema Achtsamkeit,Work-Life- Balance
Freitag, 08.11.2024 ab 19 Uhr im Karl-Immer- Veranstaltungshaus, Ehrenstraße 28, als Filmabend mit anschließenden Austausch
Kommt gerne spontan vorbei oder meldet Euch vorab unter friki-connects@ekir.de.

Genauere Infos finden Sie unter dem folgenden Link!  https://www.tauffest-mg.de/

Taufe unter freiem Himmel – Gemeinschaftsgottesdienst im Kreuzgarten an Christi Himmelfahrt

Alle, die im Bezirk Hardt wohnen und ihr Kind oder sich selbst taufen lassen möchten, haben auch dieses Jahr wieder Mitte Mai die Gelegenheit dazu, dies an einem besonderen Ort zu tun: gemeinsam mit den Gemeinden Waldniel und Brüggen-Elmpt feiern wir an Christi Himmelfahrt, Donnerstag dem 9. Mai 2024, um 10.30 Uhr im Kreuzgarten in Nettetal-Schaag einen Taufgottesdienst im Grünen. Anmeldung und nähere Informationen gibt gerne Pfr. Kuban unter 02161 / 558 559 oder burkhard.kuban@ekir.de

Burkhard M.Kuban

Nachdem wir letztes Jahr leider nicht starten konnten, soll es 2024 so sein: Ein neues Angebot (zumindest für den Westen unserer Gemeinde) wartet auf Sie am 13.Juli 2024: Eine gemeindliche Fahrradtour zum Genießen und Besinnen. Wir beradeln zusammen den Auszeitweg durch unsere Nachbargemeinden Brüggen-Elmpt und Waldniel. Wie der Name schon sagt geht es nicht um ein sportliches „Möglichst-schell-ans-Ziel-Kommen, sondern um ein bewusstes Radeln durch die Natur mit 12 Auszeitstellen. Dazu der Text aus Brüggen:

„Menschen sind unterwegs. Sie suchen die Natur auf, um Abstand zu bekommen, brauchen Entschleunigung vom Alltag, nehmen sich eine Auszeit, befassen sich mit Grundsätzlichem, genießen das Leben und kommen neu zu Atem. Um diese Auszeit zu erfahren, bietet ein Themenweg Hilfestellung an. Er kann mit dem Rad abgefahren werden und besteht aus insgesamt 12 inhaltlich unterschiedlich ausgerichteten Stationen. Sie laden zum Verweilen ein. Dort findet man Texte mit Gedanken zu verschiedenen Anlässen. Der Weg schließt sich an das vorhandene Wegenetz unserer drei Gemeinden Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal an. Die katholischen und evangelischen Kirchen verantworten gemeinsam mit den kommunalen Gemeinden diesen Weg. Um die Stationen zu erkennen, ist jeweils eine große Türzarge aus Cortenstahl aufgestellt worden. Des weiteren findet man an diesem Ort eine Bank, um zu rasten und einen Schaukasten mit Infomaterial.“

Die eigentliche Strecke umfasst 40 km, mit der Anfahrt vom Albert-Schweitzer-Haus sind 50 km zu bewältigen. Wir starten um 10.00 Uhr am ASH, Vossenbäumchen 14. Verpflegen muss sich jede und jeder selbst, eine Einkehr ist nicht vorgesehen.

Bitte um Anmeldung bei Pfr. Kuban unter 02161 / 558 559 oder burkhard.kuban@ekir.de

oder im Gemeindebüro ASH unter 02161 /559 666 oder elke.thomer@ekir.de und sarah.willems@ekir.de

Burkhard M. Kuban

Auch in diesem Jahr wollen wir uns auf die Räder schwingen und an Wegstationen innehalten, Gott danken, IHN loben und gemeinsam beten. Der Tag bietet auch die wunderbare Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen über alles, was das Leben hergibt und wir werden sicherlich auch einen schönen Ort zum Einkehren finden.

Am 20.07.2024, 11 Uhr, starten wir zu unserer diesjährigen Pilger-Radtour mit anschließendem Grillen im Paul-Schneider-Haus, die dankenswerter Weise wieder von Ute Dornbach-Nensel und Hubert Nensel konzipiert wurde. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei Pfarrerin Antje Brand (Tel.: 41403, antje.brand@ekir.de) an! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Personen. Mit Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an Pf. Antje Brand.

 

Antje Brand