Gemeindegruppen/Kreise

In Eicken gibt es gibt es ein vielfältiges Angebot für die Generation 60 plus.

Es reicht von Einzelangeboten (Besuche, Beratung, seelsorgerliche Begleitung), Gruppenangeboten, Urlaubsangeboten bis zu Projektangeboten. Die Angebote finden bezirksübergreifend statt. Sie werden von ehrenamtlichen Mitarbeitenden, dem Pfarrer und der Diakonin vorbereitet und gestaltet.

Im Bezirk Eicken gibt es seit über 40 Jahren eine Ökumenische Begegnungsstätte für Senioren. Träger der Begegnungsstätte sind die Katholische Pfarre Sankt Vitus und die Evangelische Friedenskirchengemeinde. Neben offenen Begegnungsräumen gibt es hier einmal wöchentlich eine Beratungsmöglichkeit durch den Pflegestützpunkt. Des Weiteren gibt es die Projekte Patientenbegleitung und FridA, in dem Freiwillige geschult werden, die ältere im häuslichen Umfeld begleiten wollen.

 

Die Angebote im Einzelnen:

Übergeordnete Angebote:

Gemeindetag 60plus: Er findet dreimal jährlich an einem Donnerstag in der Zeit von 10-15.45 Uhr in der der Regel in der Margarehenstraße 20 statt. Je nach Thema wechselt der Ort auch schon einmal.

Ihre Ansprechpartner: Pfarrer Dirk Sasse und Diakonin Esther Salmingkeit-Winkens.

Koch und Erzählstudio: Zweimal jährlich an einem Samstag bietet es die Gelegenheit zu einem bestimmten Thema miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam zu kochen und zu erzählen.

Ihre Ansprechpartner: Pfarrer Dirk Sasse und Diakonin Esther Salmingkeit-Winkens.

Quartals Seniorentreffen:  Es findet viermal jährlich statt. Wir treffen uns , zu einem jahreszeitlichen Thema und verbringen einen gemütlichen Nachmittag miteinander.

Ihr Ansprechpartner: Pfarrer Dirk Sasse

Ökumenischer Senioren Gottesdienst: Er findet viermal jährlich abwechselnd in der Kirche Maria Rosenkranz und der Friedens Kirche statt. Nach dem Gottesdienst treffen wir uns bei Kaffee und Kuchen. Ihre Ansprechpartner: Pfarrer Dirk Sasse

Senioren Freizeit: Einmal jährlich wird eine Urlaubsfahrt angeboten. Ihr Ansprechpartner ist Pfarrer Dirk Sasse.

 

Sommer in Eicken:  Jedes Jahr im August ist in Eicken Sommer. Wir treffen uns im Garten zu besinnlichen und köstlichen Angeboten.

Ihre Ansprechpartnerin: Diakonin Esther Salmingkeit-Winkens

 

Regelmäßige Angebote:

Gedächtnistraining: Am ersten dritten und fünften Mittwoch im Monat halten wir unsere grauen Zellen in Schwung. Wir treffen uns von 15.00-16 .30 Uhr im Gruppentraum der Friedenskirche.

Ihre Ansprechpartnerin: Diakonin Esther Salmingkeit-Winkens

Gymnastik: Jeden Donnerstag stellen wir am Ende fest, dass wir topfitt sind. Wir treffen uns von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr zur Sitzgymnastik.

Ihre Ansprechpartnerin: Diakonin Esther Salmingkeit-Winkens

Café Margarethe:  Immer am vierten Mittwoch im Monat treffen wir uns von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr auf der Margarethenstraße 20. In Kaffeehausatmosphäre gibt es Neues zu einem Thema, Begegnung uns und Kaffee und Kuchen. Ihre Ansprechpartnerin: Esther Salmingkeit-Winkens

Neuer Kreis: Er findet einmal monatlich dienstags von 10.00 Uhr bis 12 Uhr statt. Das Programm ist bei Frau Harff zu erfragen. Ihre Ansprechpartnerin: Ilse Harff

Wunschkreis: Ein Kreis, der sich seit vielen Jahren trifft. Er findet am zweiten Dienstag im Monat von 15.00-17 Uhr in der Margarethenstraße 20 statt. Ihre Ansprechpartner: Rosemarie Wunsch und Diakonin Esther Salmingkeit-Winkens

Regelmäßige Seelsorge in drei Altenheimen: (Thüringer Str., Theresianum Kaiserstr. 103, Seniorenhaus Hindenburg (Hindenburgstr. 263) 

Gottesdienste in 3 Altenheimen: (Thüringer Str. monatlich, Theresianum 1 x im Quartal, Seniorenhaus Hindenburg 2 x im Jahr)

Offene Feier an Heilig Abend: Im Anschluss an den 18 Uhr Gottesdienst findet eine offene Feier am Heiligen Abend statt für alle, die nicht alleine sein wollen.

 

 

 

Gemeindetag 60 plus: „30 Jahre Wende – Rückblick auf 1989 – 2019“

 

Zum 35. Mal laden wir zu unserem Gemeindetag „60 plus“ (offen für alle Interessierte = auch für Menschen, die jünger als 60 Jahre sind!) ein am Donnerstag, 07. November!  Beim „Gemeindetag 60 plus“ im November werden wir einen Rückblick in Bild und Ton auf die Ereignisse im Jahr des Mauerfalls und die Zeit danach werfen. Sehr herzlich laden wir alle Interessierten zu diesem „Gemeindetag 60 plus“ ein: Donnerstag, 07.11., von 10.00 – 15.45 Uhr, Gemeindezentrum Margarethenstr. 20. Der „Gemeindetag 60 plus“ mit Stehkaffee, Mittagessen und Kaffeetrinken ist grundsätzlich für Interessierte jeden Alters offen! Zur besseren Planung des Gemeindetages bitten wir Sie um Anmeldung (Pfr. Sasse: 13479, dirk.sasse@ekir.de, oder schriftlich).

X