Evangelische Friedenskirchengemeinde Mönchengladbach

Evangelische Friedenskirchengemeinde Mönchengladbach

EICKEN

VOLKSGARTEN

NEUWERK

HARDT

Konzerte in der Friedenskirche

Orgelkonzerte in der Friedenskirche
Die beiden Orgeln der Friedenskirche, die romantische Seifert-Orgel und die neobarocke Hammer-Orgel, erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie sind auf den gleichen Kammerton gestimmt und können daher zusammen erklingen. Beide Orgeln haben je 28 Register, sind aber von ihrem Charakter sehr verschieden. Während die Seifert-Orgel mit ihren zahlreichen 8-Fuß-Register einen warmen, orchestralen Klang hat, klingt die neobarocke Hammer-Orgel mit den vielen hohen Registern deutlich heller.
Das werden wir bei unseren Konzerten wieder erleben.
1. Am Sonntag, dem 8. September, 17 Uhr, spielt der Wickrather Kantor Jens Ebmeyer. Wir haben den Organisten schon bei einigen Konzerten erleben können. Er spielt u.a. neuere Kompositionen, die rhythmisch interessant und klanglich sehr ansprechend sind.
2. Am Sonntag, dem 27. Oktober, 17 Uhr, werden wir drei Musiker/innen erleben: Cornelia Sandig, Constantin Scholl und David Hermann. Sie studieren zurzeit an der „Hochschule für Musik und Tanz Köln“. Im letzten Jahr haben sie die beiden Orgeln der Friedenskirche kennengelernt und waren begeistert.
Sobald wir das Programm kennen, erscheint es auf unserer Orgeln-Website: https://orgeln-friedenskirche-moenchengladbach.de/Startseite/
Gerd Acker (Vorsitzender Orgelbauverein)

Parkmöglichkeiten rund um die Friedenskirche finden Sie hier:

OBV_Parkmoeglichkeiten-Naehe-Friedenskirche-MG-V8

Sonntag, 08.09.2024, 17 Uhr, Jens Ebmeyer, Orgel

Jens Ebmeyer, geb. 1971, wuchs in Enger/Westf. auf und erhielt dort bei der Kirchenmusikerin Kumiko Ogawa-Müller seinen ersten Klavier- und Orgelunterricht.
Nach der C-Ausbildung in Bielefeld (Jochen A. Modeß) studierte er an der Musikhochschule Lübeck Kirchen- und Schulmusik (Orgel bei Prof. Lauer, Chorleitung bei Prof. Gebhard) und Romanistik an der Universität Hamburg.
1993 erhielt er den Kulturförderpreis des Kreises Herford im Fach Orgelinterpretation.
1996/97 absolvierte er ein Auslandsstudium am Conservatoire National de Région de Montpellier (Frankreich) bei Luc Antonini und nahm u.a. an Meisterkursen bei Luigi Ferdinando Tagliavini, Michel Bouvard und Jean Guillou teil. Nach einer Anstellung in der Kirchengemeinde Oldesloe ist Jens Ebmeyer seit 2002 Kantor und Organist in
der Ev. Kirchengemeinde Wickrathberg.

www.kirche-wickrathberg.de